December 19, 2013

[en] Armagetron Advanced - a Tron-like opensource computer game

Overview:

Armagetron Advanced is a Tron-like opensource game. You drive on a 2-dimensional "grid" and try to close in the others with a wall, that appears right behind you. You can only do 90° turns (standard mode). When you "grind" at another wall (lightwall, sometimes arena wall, too) you get more and more speed. In the other way the more turns you do, the slower you get.

Double Bind:

If you bind a turn to two keys, you are able to do "fast turns". This means you press both keys at the same time in order to do a 180° turn. Sometimes this "double bind" is seen as noobish. And real pro player doesn't need double bind ;-).
But on the most server you got a short delay between your turns, so you drive a bit after the first turn until you do the second.

Lag / Ping:

Because tron is a very fast game, every millisecond counts. To avoid lags you have a "Lag-O-Mat" which shows you where the others could be. With this feature enabled you can see the last known position with a square around it. Normally you should avoid this zone, but some pro players of course use this lag-zone to core dump other players.

Rubber:

The longer you drive against a wall, the more rubber you get. The Rubber depends on the game mode. It can last for some seconds (high rubber) or only a  short moment. To get into between two walls, which have been closed with rubber, you'll have to use more rubber than the guy who closed.

Server / Gamemodes:

There are basically two gamemodes:
  1. All vs All:
    • Classic; d.h. 90° Turns, high- or low-rubber (low rubber isn't mentioned explicitly)
    • Sumo:  All players have to stay in a small area. If they leave this area, the'l explode. There are teambased and all vs all sumon servers
    • Unlimeted Lightwalls, limeted walls ...
    • Unlimeted brakes, limeted brakes ...
    • With respawning or round-based
    • and many, many more different types!
  2. Teambased games, mostly on "Fortress" or "Crazy Tronner" servers (changing modes):
    • Capture the Flag
    • Team-sumo
    • usw. ...
  3. Some exotic servers where you drive races, etc.
Best known servers (no sumo, I don't like it):
  • "Cheers! the friendly server!": My favourite server; low rubber, unlimeted walls, first with 10 points (1 point per kill/"dump"). The server is back online after a few months.
  • "The YELLOW Submarine" or "The CLASSIC Submarine": A very well-know server. Rubber is a bit higher than on cheers, limeted walls. The best one after 10 rounds wins.

Download / Licens:

The game is licensed under the GNU opensource license and can be downloaded for free! Just visit the official page!.

A short gameplay on my favourite Server: "Cheers! the friendly server.":




December 16, 2013

Announcement of vemc2 Demo Version!

Yes, you read right: there will be a vemc2 demo version soon! I don't know when, but it will be within three months, I promise! But sadly it will only be available for Linux. Maybe I got enough time to create a Windows port, but I don't want to be too optimistic.

Why?

Because I just finished the SFML1.6 parallel calculating and sumohow the control-window-hang bug was fixed magically. I still don't know why but this is a definitely step towards a demo version.
So stay updated and have a nice day!

Oh, I forgot: the SFML2.x version uses C++11 Threads for synchronizing. I will slowly decrease the use of SFML to get a complete independent program :)
Simon Michalke

November 30, 2013

Cheers is back!

Hey Guys!

Today, when i wanted to play tron on the Yellow submarine, I noticed that "cheers - the friendly server" was back online!
So come on guys, play on this server and don't let it be empty!
For those, who doesn't know tron, read my post about it.

Simon

November 19, 2013

[de] Armagetron Advanced - ein an Tron angelehntes Opensource Spiel

Übersicht:

Armagetron Advanced ist ein an Tron angelehntes Spiel. Man fährt (wie auch im ersten Tron Teil auf dem Raster/Grid) auf einem 2 dimensionalen Gitter. Man kann im 90° Winkel (standardmäßig, es gibt auch andere Modi mit 30°, etc.) abbiegen. Mithilfe einer Wand die auf der gefahrenen Strecke entsteht muss man den Gegner so "einkasteln" dass dieser an die eigenen Wände stößt und explodiert. Wenn man an einer Lichtwand (manchmal auch Außenwand) entlangfährt ("to grind on a wall"), dann beschleunigt man über die Maximalgeschwindigkeit hinaus. Dementsprechend wird man langsamer, je öfter man abbiegt.

Double Bind:

Durch mehrfache Tastenbelegung (z.B. "q" und "w" beide nach links) kann man durch gleichzeitiges Drücken zweier Tasten eine schnelle 180° Drehung bewirken. Diese Technik, auch "double bind" genannt, stößt jedoch oft auf Widerstand. Man gilt als Anfänger, bzw. "noob" wenn man diese Tastenbelegung verwendet. Und echte Tron Profis können auch ohne "double bind" sehr gut spielen.
Allerdings gibt es auf den meisten Servern eine eingestellte Verzögerung, sodass man nicht sofort umdreht, sondern zwischen den beiden Drehungen immer ein kleines Stück fährt.

Lag / Ping:

Da es in diesem Spiel auf Sekundenbruchteile ankommt, gibt es den so genannten Lag-o-Mat. Dieser Zeichnet ein Viereck um alle Gegner, das je nach deren und des eigenen Ping variiert. Man sieht also, wo die letztbekannte Position des Gegners ist, sowie der Bereich, wo er überall sein könnte. Man sollte also immer aus diesem Viereck draußen bleiben. (Wobei echte Profis natürlich wiederum andere fiese Taktiken haben, die genau diesen Ping ausnutzen)

Rubber:

Der so genannte "Rubber" ist die "Reibung", die dein Fahrzeug ausübt. Je länger man gegen eine Wand fährt, desto mehr Rubber verliert man. Je nach Spielmodi kann man mehrere Sekunden (high Rubber) oder nur einen Bruchteil einer Sekunde gegen eine Wand fahren. Um sich in den Spalt "reinzuzwängen", der zwischen der eigenen Wand und der, wo jemand dagegen gefahren ist, muss man mindestens den Rubber aufwenden, der ursprünglich verwendet wurde.

Server / Spielmodi:

Es gibt grundsätzlich 2 verschiedene Spielmodi:
  1. Jeder gegen jeden. Hierbei gibt es wiederum verschiedene Varianten:
    • Classic; d.h. 90° Wendungen, high-Rubber oder low Rubber (low Rubber wird nicht explizit angegeben)
    • Sumo: Alle Spieler müssen in einem sehr kleinen Bereich bleiben, wenn die diesen verlassen, explodieren sie. Natürlich ebenfalls alle gegen alle, der letzte, der übrig bleibt, gewinnt.
    • Unendlich lange Wände, begrenzte Wandlänge, etc, ...
    • Unbegrenzt Bremsen, begrenzte Bremsen, ...
    • Mit Respawn oder Rundenbasiert
    • und viele, viele andere Varianten!
  2. Teambasierende Spiele, meist auf "Fortress" bzw. "Crazy Tronner" Servern (Verschiedene Modi im Wechsel):
    • Capture the Flag
    • Team-Sumo
    • usw. ...
  3. Exotische Server, wo man Rennen fährt, d.h. wer am schnellsten eine Strecke fährt
 Bekannte Server:
  • "Cheers! the friendly server!": Mein absoluter Lieblingsserver. Die Einstellungen sind relativ niedriger Rubber (d.h. man explodiert schnell), unbegrenzte Bremsen, unbegrenzte Wandlänge, der erste mit 10 Punkten (1 Punkt pro kill bzw. "dump") gewinnt. Leider ist dieser Server seit ein paar Monaten offline ;-( Seit dem 1. Dezember ist der original cheers Server wieder online!!
  • "The YELLOW Submarine" bzw. "The CLASSIC Submarine": Ein ebenfalls sehr bekannter Server auf dem ich im Moment spiele. Ein bisschen höherer Rubber als auf Cheers, mittlere bis lange Wandlänge (begrenzt), der erste nach 10 Runden gewinnt (2 Punkte pro "dump" bzw. kill). Seit "YELLOW" Submarine offline ist, gibt es nur noch einen Klon, "CLASSIC" Submarine. Der original Server ist ebenfalls seit dem ersten Dezember wieder online!

Download / Lizens:

Das Spiel ist Opensource, und somit frei verfügbar! Downloaden kann man Armagetron Advanced auf der offiziellen Seite.

Ein kurzes Gameplay auf meinem Lieblingsserver "Cheers! the friendly server.":




October 25, 2013

Just coding a bit ...

Hi,

i am currently coding a bytecode interpreter/compiler called miniasm. The Project is online at Sourceforge. I will release the version 0.1-alpha soon!
The compiler works well (not the getIntFromHex() function ... there is some bug ...), I just have to implement the rest of the commands in the interpreter(.cpp)

Simon